Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

11.06.2014 – 11:50

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Senior (86) musste nach Unfallflucht Führerschein abgeben

Bergisch Gladbach (ots)

Dienstagnachmittag (10.06.2014), gegen 16.30 Uhr beobachtete ein Autofahrer einen älteren Mann am Steuer eines Pkw, der die Kölner Straße in Richtung Bensberg befuhr. Im Verlauf kam er nach links von seinem Fahrstreifen ab, geriet über die Mittellinie und stieß mit seinem linken Außenspiegel gegen den eines ihm entgegenkommenden Fahrzeugs. Er fuhr weiter, geriet später mit seinem linken Vorderreifen gegen eine Verkehrsinsel, was einen "Plattfuß" verursachte. Trotzdem fuhr er einfach weiter. Der Zeuge folgte ihm nicht mehr, hatte aber das Kennzeichen abgelesen und konnte eine gute Personenbeschreibung abgeben. Polizeibeamte trafen den Mann dann kurze Zeit später zuhause an. Es handelte sich um einen 86-Jährigen aus Bergisch Gladbach. Er stand nicht unter Alkoholeinfluss, konnte aber dem Gespräch mit den Beamten kaum folgen. Insofern ordnete die Staatsanwaltschaft die Sicherstellung seines Führerscheins an. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf etwa 500,--EUR geschätzt. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis