Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

27.03.2014 – 10:37

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Unkontrolliert in Gegenverkehr gefahren - eine Leichtverletzte (50)

Bergisch Gladbach (ots)

Weil sie nach eigenen Angaben kurz die Besinnung verloren hatte, ist gestern (26.03.14) eine 50-jährige Bergisch Gladbacherin mit ihrem Pkw verunglückt. Sie fuhr gegen 08:40 Uhr auf der Steinstraße in Richtung Bergisch Gladbach. In Höhe der Busbahnhofs beschrieb die Steinstraße für sie eine leichte Rechtskurve. Dieser folgte die 50-Jährige aber nicht, sondern fuhr stattdessen weiter geradeaus in den Gegenverkehr. Der Fahrer eines entgegenkommenden Audi - ein 48-jähriger Bergisch Gladbacher - versuchte noch durch Hupen auf sich aufmerksam zu machen; auch sein Bremsen und sein Versuch auszuweichen, halfen letztlich nicht. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal. Die Bergisch Gladbacherin verletzte sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Die beiden Pkw bleiben fahrbereit - es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500,-EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis