Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Ladendetektiv entlarvt zwei Diebe - Beute im Wert von über 450,- EUR gefunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein aufmerksamer Ladendetektiv beobachtete gestern (25.03.14) zwei potentielle Kunden in einem großen Bekleidungsgeschäft in der Bergisch Gladbacher Innenstadt. Gegen 11:45 Uhr gingen die beiden Männer getrennt voneinander - mit mehreren Kleidungsstücken auf dem Arm - in die Umkleidekabinen. Nach kurzer Zeit kamen sie wieder heraus, brachten jeweils ein Kleidungsstück zum Ständer zurück und wollten das Geschäft verlassen. Doch der 41-jährige Ladendetektiv stellte an den zurück gehängten Kleidungsstücken Etiketten fest, die nicht zu der betroffenen Ware gehörten. Noch bevor die Männer das Geschäft verlassen konnten, wurden sie in das Büro des Detektivs geführt. Hier versuchte noch einer der Männer eine Zange in einem Blumentopf verschwinden zu lassen, aber auch damit fiel er auf. Letztendlich hatten die beiden Kleidung im Gesamtwert von über 450,- EUR entwendet. Sie trugen die Sachen unter ihrer eigenen Kleidung - die elektronischen Sicherungsetiketten hatten sie mittels der mitgeführten Zange entfernt. Bei den Tätern handelte es sich um zwei Osteuropäer (28 und 31 Jahre alt), die nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen wurden. Sie waren bis dato strafrechtlich noch nicht in Erscheinung getreten. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: