Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Fahrradfahrer stürzte nach Alkoholkonsum

Bergisch Gladbach (ots) - Eine Zeugin beobachtete am letzten Freitag (14.03.2014) einen Fahrradfahrer, der gegen 21.45 Uhr mit sehr unsicherer Fahrweise entgegen der Fahrtrichtung auf dem Radweg der Bensberger Straße unterwegs war. Aufgrund der Schlangenlinien, die er fuhr, geriet er wohl bis an die Bordsteinkante und stürzte daraufhin zu Boden. Er blieb verletzt liegen. Passanten übernahmen die Erstversorgung bis zum Eintreffen der Rettungskräfte, die ihn schwer verletzt in ein Krankenhaus brachten. Ein Freund des 26-Jährigen berichtete von einer Party, auf der auch Alkohol getrunken wurde. Da ebenfalls der Verdacht auf Drogenkonsum geäußert wurde, ordneten die Beamten Blutproben in Bezug auf Alkohol und Drogen an. Weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, wenden sich bitte an die Kreispolizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202-2050. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: