Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Zeuge hielt Einbrecher für Spaziergänger

Bergisch Gladbach (ots) - Ein Zeuge beobachtete am 08.03.2014 gegen 21.30 Uhr zwei Personen (eine Frau und einen Mann), die über ein Grundstück an der Breslauer Straße liefen. Da dieses Grundstück oft als Abkürzung zwischen zwei Straßen genutzt wird, vermutete der Zeuge, dass es sich wieder um Spaziergänger handelte. Doch am nächsten Tag entdeckte man einen Einbruch in das Haus, das zu diesem Grundstück gehört. Die Einbrecher durchwühlten fast sämtliche Räume und Behältnisse und verteilten Gegenstände auf dem Boden. Was die Täter gestohlen haben, wird zurzeit noch geprüft.

Weitere Hinweise nimmt die Kreispolizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202-2050 entgegen. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: