Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Kostümierter Jugendlicher raubte Handy von 15-Jährigem

Bergisch Gladbach (ots) - Drei Jugendliche stiegen gestern (27.02.2014) gegen 20.45 Uhr an der Haltestelle Lustheide aus der Bahnlinie 1 aus. Bereits kurze Zeit später wurde ein 15-Jähriger aus der Gruppe von hinten angerempelt und geschlagen. Der Täter forderte ihn auf, sein Handy rauszurücken. Er öffnete den Reißverschluss des Kostüms seines Opfers und durchsuchte ihn. Dann hielt er dem Gladbacher ein schwarzes Messer vor und drohte damit, woraufhin das Opfer sein Handy aus der Hosentasche holte und es dem Fremden übergab. Der Täter und ein (passiver) Begleiter flüchteten anschließend mit dem Handy.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 18 Jahre alt, 1,75 m groß und von schlanker Statur. Er war schwarz gekleidet, trug ein Pandakostüm und eine schwarze Mütze mit weißer Schrift. Der Begleiter trug eine rote Weste, eine Jeanshose und hatte ein rotes Tuch vor dem Gesicht.

Hinweise nimmt die Kreispolizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202-2050 entgegen. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: