Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Zivilwagen kollidierte mit BMW - eine Leichtverletzte

Bergisch Gladbach (ots) - Auf dem Weg zu einem Einsatz ist es gestern (05.02.14) zu einem Zusammenstoß eines zivilen Streifenwagens mit einem BMW gekommen. Der Streifenwagen fuhr gegen 23.20 Uhr die Odenthaler Straße in Richtung Innenstadt. Weil kurz zuvor über Funk in Bärbroich ein Unfall mit Verletzten gemeldet worden war, fuhren die beiden 33-jährigen Beamtinnen unter Inanspruchnahme von Sonderrechten zum Unfallort. Hierzu sind sie an der Kreuzung Laurentiusstraße bei Rot in die Kreuzung hinein gefahren. Eine 56-jährige Bergisch Gladbacherin, die bei Grün aus der Laurentiusstraße auf die Odenthaler Straße fuhr, nahm den Zivilwagen erst im letzten Moment wahr; eine Kollision war in diesem Moment nicht mehr zu vermeiden. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Beifahrerin in dem Streifenwagen leicht. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf rund 20000,- EUR geschätzt. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: