Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

13.01.2014 – 13:04

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 41-Jähriger ließ Pkw mitten auf der Fahrbahn stehen

Bergisch Gladbach (ots)

Ein 41-Jähriger befuhr am letzten Samstag (11.01.2014) gegen 14.30 Uhr die Bensberger Straße. Zeugen war seine recht auffällige Fahrweise schon vorher aufgefallen. Plötzlich stoppte er seinen Opel Astra in Höhe der Oberheidkamper Straße mitten auf der Fahrbahn, kletterte aus dem Fenster der Fahrerseite und ging zu Fuß weg. Hierbei machte er auf die Zeugen einen äußerst verwirrten Eindruck. Polizisten trafen ihn kurz darauf auf der Hauptstraße an. Er war leicht alkoholisiert und wirkte tatsächlich sehr verwirrt. Er versuchte sich der Kontrolle durch die Beamten zu entziehen, musste festgehalten werden und schlug hierbei um sich. Glücklicherweise wurde aber niemand verletzt. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der 41-Jährige aus Troisdorf in ein Krankenhaus gebracht, wo er zur weiteren Untersuchung und Behandlung stationär verblieb. Das Fahrzeug wurde der Halterin übergeben. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung