Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Streit endete im Polizeigewahrsam

Bergisch Gladbach (ots) - Ein Streit ist am Samstagmorgen (11.01.14) für einen 20-jährigen Bergisch Gladbacher im Polizeigewahrsam zu Ende gegangen. Gegen 03:20 Uhr meldete ein Zeuge einen Streit in der Fußgängerzone. Ein 20-jähriger Bergisch Gladbacher war mit seinem Rad unterwegs und pöbelte eine Gruppe Passanten an. Die riefen sicherheitshalber die Polizei hinzu. Als diese den deutlich alkoholisierten 20-Jährigen kontrollierten, richteten sich dessen Aggressionen sofort gegen die Beamten. Der Bergisch Gladbacher bedrohte und beleidigte die Polizisten fortwährend und trat einen Beamten gegen das Bein. Um weitere Straftaten zu verhindern, wurde der 20-Jährige in Gewahrsam genommen. Er konnte gegen Mittag entlassen werden. Nun erwartet ihn einen Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: