Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Sparschwein bei Einbruch "geschlachtet"

Bergisch Gladbach (ots) - Unter anderem den Inhalt eines Sparschweins haben unbekannte Täter bei dem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Lückerath erbeutet. Die Eindringlinge gelangten vermutlich durch Aufhebeln eines seitlich gelegenen Fensters in das Haus. Sie durchsuchten alle Schränke und entwendeten unter anderem Silbergegenstände. Auch ein Porzellansparschwein zerstörten die Täter und flüchteten mit einem geringen Bargeldbetrag augenscheinlich durch die Terrassentür. Zeugen die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 02202 205-0 mit der Polizei RheinBerg in Verbindung zu setzen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: