Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Drei Einbrüche am Montag

Overath (ots) - Gestern (06.01.2014) zwischen 11.30 Uhr und 19.15 Uhr brachen Unbekannte drei Einfamilienhäuser auf.

In der Grünberger Straße hatten die Täter sich ein zurzeit unbewohntes Haus ausgesucht und ein Fenster aufgehebelt. Schon im Untergeschoß bemerkten sie wohl, dass zwar Möbel vorhanden waren, jedoch niemand darin wohnt. So zogen sie weiter, ohne irgend etwas zu durchsuchen.

In der Lichtinghagenstraße hatten die Bewohner das Haus gegen Mittag verlassen. Als sie am Abend zurückkehrten, bemerkten sie die aufgebrochene Terrassentür. Schmuck fehlte und Bargeld aus einer Handtasche.

Die 64-jährige Bewohnerin des Hauses in der Waldenburger Straße war ebenfalls von mittags bis abends nicht zu Hause. Auch bei ihr brachen die Täter die Terrassentür auf, um ins Haus zu gelangen und durchwühlten fast sämtliche Räume sowie Behältnisse. Mit Schmuck als Beute flüchteten sie unerkannt.

Die Kreispolizei RheinBerg bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können sich unter der Telefonnummer 02202-2050 zu melden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: