Polizeidirektion Oldenburg

POL-OLD: Neues Dienstgebäude der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta eingeweiht +++ 9,4 Millionen Euro Investition in zukunftsfähige Polizei-Infrastruktur

Oldenburg (ots) - Alle unter einem Dach: Im Rahmen einer Feierstunde wurde heute (15.11.2017) das neue Polizeidienstgebäude der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta in Cloppenburg eingeweiht. Nach einer Umbauzeit von 33 Monaten werden 192 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam unter einem Dach arbeiten. Insgesamt wurden 9,4 Millionen Euro in die Zukunft der Polizei investiert. Der Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport Stephan Manke sagte in seiner Festrede: "Das ist ein großartiger Tag für die Menschen in der Region und für die Polizei hier vor Ort. Ab heute ist die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta unter einem Dach untergebracht. Eine moderne, bürgernahe Polizei braucht optimale Arbeitsbedingungen, die wurden hier in hervorragender Weise geschaffen, mit modernster Technik und ansprechender Architektur."

Die Leiterin des Staatlichen Baumanagements Osnabrück-Emsland, Frau Cristina von Pozniak-Bierschenk, betonte in ihrem Grußwort, dass das neue Gebäude gut in das Stadtbild passt: "Der schon von weitem gut sichtbare Eingangsbereich ist bürgerfreundlich und barrierefrei zu erreichen. Die Polizei ist in Cloppenburg nun auch optisch sehr präsent - selbstbewusst fügt sich das Gebäude in seiner hanseatischen Schlichtheit in das bestehende Stadtgefüge ein."

Polizeipräsident Johann Kühme dankte den Beteiligten, allen voran dem Niedersächsischen Minister für Inneres und Sport Boris Pistorius und dem Niedersächsischen Finanzminister Peter-Jürgen Schneider für die Unterstützung des Projektes. "9,4 Millionen Euro sind in der heutigen Zeit eine stattliche Investitionssumme. Ich bin dankbar für diese Entscheidung. Ein Neubau, der die Zukunftsfähigkeit der Polizeiarbeit gewährleistet und ein Gewinn für die Bürgerinnen und Bürger und die Sicherheit in der Region ist."

Der Leiter der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta Günter Schell legt Wert darauf, dass dies eine Investition für die Zukunft der gesamten Polizeiinspektion ist: "Die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta mit beiden Landkreisen Cloppenburg und Vechta und allen Städten und Gemeinden bekommt heute ein Dienstgebäude übergeben, das sich sehen lassen kann. Eine Polizeidienststelle, die für das Oldenburger Münsterland steht - modern und innovativ."

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeidirektion Oldenburg
Pressestelle
Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/799-1041/-1042/-1044/-1045
E-Mail: pressestelle@pd-ol.polizei.niedersachsen.de
Homepage: www.polizei-oldenburg.de

Original-Content von: Polizeidirektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Oldenburg

Das könnte Sie auch interessieren: