Polizeidirektion Oldenburg

POL-OLD: Antrittsbesuch von Kapitän zur See Berend Burwitz beim Polizeipräsidenten Johann Kühme

Polizeipräsident Johann Kühme und Kapitän zur See Berend Burwitz (Bildrechte: Polizeidirektion Oldenburg)

Oldenburg (ots) - Der neue Leiter des Landeskommandos Niedersachsen, Kapitän zur See Berend Burwitz, hat sich bei seinem Antrittsbesuch bei der Polizeidirektion Oldenburg intensiv mit Polizeipräsident Johann Kühme über die Aspekte der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit ausgetauscht. Die Polizeidirektion hat neben ihren polizeilichen Aufgaben auch Verantwortlichkeiten im Brand- und Katastrophenschutz und steht in einem engen und vertrauensvollen Austausch mit dem örtlichen Bezirksverbindungskommando, welches für die militärische Fachberatung zur Verfügung steht.

Zum Hintergrund: Das Landeskommando Niedersachsen (LKdo NI) ist seit seiner Indienststellung am 29. Juni 2007 die oberste territoriale Kommandobehörde im flächenmäßig zweitgrößten Bundesland und damit erster Ansprechpartner der Landesregierung im Rahmen der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit (ZMZ). Das Kommando mit Sitz in Hannover ist erster Ansprechpartner in allen Fragen von Unterstützungsleistungen der Bundeswehr bei Naturkatastrophen, besonders schweren Unglücksfällen, im Rahmen der Amtshilfe und der dringenden Nothilfe in Niedersachsen. Zur Aufgabenerfüllung sind dem Landeskommando Niedersachsen sechs Bezirks- und 46 Kreisverbindungskommandos unterstellt. Die Bezirksverbindungskommandos (BVK) haben ihren Sitz an den Standorten der Polizeidirektionen, so auch in Oldenburg.

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Oldenburg
Pressestelle
Ulrike Lünsmann
Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/799-1041
E-Mail: pressestelle@pd-ol.polizei.niedersachsen.de
Homepage: www.polizei-oldenburg.de

Original-Content von: Polizeidirektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Oldenburg

Das könnte Sie auch interessieren: