Polizeidirektion Oldenburg

POL-OLD: +++ Norbert Schepergerdes übernimmt die Leitung des Polizeikommissariates Geestland +++ Langjährigen Dienststellenleiter Jürgen Düllmann verabschiedet +++

Erster Polizeihauptkommissar Norbert Schepergerdes, Polizeidirektor Holger Kliem, Landrat Kai-Uwe Bielefeld, Erster Polizeihauptkommissar Jürgen Düllmann, Polizeivizepräsident Bernd Deutschmann, Polizeipräsident Johann Kühme (v.l.)

Oldenburg (ots) - Oldenburg/Geestland. Der Polizeipräsident der Polizeidirektion Oldenburg, Johann Kühme übertrug heute dem Ersten Polizeihauptkommissar Norbert Schepergerdes sein neues Amt als Leiter des Polizeikommissariates (PK) Geestland. Dieser ist Nachfolger des langjährigen Dienststellenleiters Erster Polizeihauptkommissar Jürgen Düllmann, der heute nach 42 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Jürgen Düllmann leitete 14 Jahre die Geschicke des PK Geestland. Vor 40 Jahren wurde Herr Düllmann zum ersten Mal im Einsatz-und Streifendienst der Verkehrspolizeistaffel Langen dienstlich tätig. In den folgenden Jahren ist Jürgen Düllmann der Dienststelle treu geblieben. Er war sowohl Leiter einer Dienstschicht als auch lange Jahre Leiter des Einsatz- und Streifendienstes. "Ihr Name ist untrennbar mit dieser Dienststelle verbunden. Ich danke Ihnen für Ihre hervorragende Arbeit und das langjährige Wirken auf dieser Dienststelle." Mit diesen Worten verabschiedete der Polizeipräsident Johann Kühme Herrn Düllmann in die wohlverdiente Pensionierung.

Jürgen Düllmann übergab die Leitung an den 55-jährigen Norbert Schepergerdes. "Ich freue mich, dass mein langjähriger und erfahrener Weggefährte Norbert Schepergerdes meine Nachfolge antritt. Der schwere Abschied wird mir dadurch erleichtert!", so Jürgen Düllmann.

Seine Polizeikarriere begann der im Landkreis Cuxhaven wohnende Herr Schepergerdes am 2. Oktober 1978 als Polizeiwachtmeister im mittleren Dienst der Landespolizei Niedersachsen. Nach der bestandenen Ausbildung wurde er zunächst in der Landesbereitschaftspolizei und im Einzeldienst in Oldenburg eingesetzt. Nach zwei Jahren wechselte Norbert Schepergerdes in den Einsatz- und Streifendienst des Polizeikommissariates Cuxhaven.

Nach der dreijährigen Aufstiegsausbildung (1996 bis 1999) folgten Verwendungen in unterschiedlichen Bereichen der Polizei in Cuxhaven, insbesondere mit Führungsverantwortung. In den letzten Jahren arbeitete Herr Schepergerdes als stellvertretender Dezernatsleiter im Personalbereich der Polizeidirektion Oldenburg.

"Ich bin mir sicher, dass Sie den erfolgreichen Weg, den ihr Vorgänger eingeschlagen hat, weiter verfolgen werden. Durch Ihre zuverlässige, aber auch zielstrebige und innovative Art liegt das Polizeikommissariat Geestland bei Ihnen in besten Händen.", sagte der Polizeipräsident Johann Kühme in seiner Festrede.

"Als Bewohner des Landkreises Cuxhaven freue ich mich, durch meine neue Aufgabe mit 70 Kolleginnen und Kollegen weiter für die Sicherheit von rund 40.000 Einwohnern und vielen Urlaubern zu sorgen.", erklärte der zukünftige Dienststellenleiter Norbert Schepergerdes.

Zu der Feierstunde in der "Alten Scheune Neuenwalde" in Geestland/Neuenwalde erschienen neben dem Polizeivizepräsidenten Bernd Deutschmann und dem Inspektionsleiter der PI Cuxhaven, Polizeidirektor Holger Kliem, vielen Kolleginnen und Kollegen, auch der Bürgermeister der Stadt Geestland, Herr Thorsten Krüger und der Vertreter der Gemeinde Wurster Nordseeküste, Herr Friedrich Bokeloh.

Weiterhin gehörten Vertreter der Gemeinden, der Feuerwehr, der Autobahnmeisterei, der Justiz sowie Kolleginnen und Kollegen der Polizei Bremen und Bremerhaven zu den Gratulanten und verdeutlichten hiermit ihre Bereitschaft, die gute Zusammenarbeit auch in Zukunft mit dem neuen Polizeichef aufrecht zu erhalten und auszubauen.

Rückfragen bitte an:

Melissa Oltmanns
Polizeidirektion Oldenburg
Pressestelle
Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/799-1041/-1042/-1044
E-Mail: pressestelle@pd-ol.polizei.niedersachsen.de
Homepage: www.polizei-oldenburg.de

Original-Content von: Polizeidirektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Oldenburg

Das könnte Sie auch interessieren: