Polizeidirektion Oldenburg

POL-OLD: 24. Polizeipuppenbühnenfestival in Wilhelmshaven + 25 Jahre Puppenbühne Wilhelmshaven

Oldenburg (ots) - Wilhelmshaven/Oldenburg.

Am Freitag, 1. Juli 2016, beginnt mit dem 'Wochenende an der Jade' auch das alljährliche Polizeipuppenbühnenfestival in Wilhelmshaven.

Zum 24. Mal begrüßt der Ausrichter, die Polizeidirektion Oldenburg, Puppenbühnen aus dem gesamten Bundesgebiet. An drei Tagen werden die Puppenspielerinnen und Puppenspieler aus Delmenhorst, Berlin, Göttingen, Gütersloh, Nürnberg, Mülheim, Koblenz, Gummersbach und Waldshut-Tiengen ihr Können unter Beweis stellen und Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Darüber hinaus feiert die Puppenbühne Wilhelmshaven am 1. Juli 2016 ihr 25-jähriges Bestehen - ein weiterer Grund zur Freude.

Die Polizeipuppenbühnen greifen in ihren Stücken aktuelle Themen auf und versuchen, Kinder und Jugendliche auf spielerische Art und Weise auf Gefahren hinzuweisen und vorzubereiten. Neben Aufführungen zur Verkehrsprävention für Kinder und Jugendliche sind zunehmend auch Stücke zur Gewaltprävention im Angebot sowie Vorstellungen über die Gefahren des Internets.

Der Präsident der Polizeidirektion Oldenburg, Johann Kühme, wird am Freitag den offiziellen Startschuss zum Event geben.

Die Gelegenheit, das Festival zu besuchen, bietet sich von Freitag bis Sonntag. Den Auftakt macht die Puppenbühne Delmenhorst am Freitag um 15 Uhr mit dem Stück "Geschnallt?!" Die neun Polizeipuppenbühnen spielen im Marinearsenal und freuen sich über zahlreiche interessierte Zuschauer.

Spielplan:

Freitag, 1.7.2016

15:00 Uhr 	Puppenbühne Delmenhorst
16:00 Uhr	Puppenbühne Berlin
17:00 Uhr	Puppenbühne Göttingen 

Samstag, 2.7.2016

11:00 Uhr	Puppenbühne Berlin
12:00 Uhr 	Puppenbühne Gütersloh
14:00 Uhr	Puppenbühnen Koblenz und Gummersbach
15:00 Uhr	Puppenbühne Nürnberg
16:00 Uhr	Puppenbühne Mülheim
17:00 Uhr	Puppenbühne Waldshut-Tiengen 

Sonntag, 3.7.2016

11:00 Uhr	Puppenbühne Mülheim
12:00 Uhr	Puppenbühne Nürnberg
14:00 Uhr	Puppenbühne Waldshut-Tiengen
15:00 Uhr	Puppenbühne Gütersloh
16:00 Uhr	Puppenbühne Göttingen 

Rückfragen bitte an:

Uta-Masami Münch
Polizeidirektion Oldenburg
Pressestelle
Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/799-1041/-1042/-1044
E-Mail: pressestelle@pd-ol.polizei.niedersachsen.de
Homepage: www.polizei-oldenburg.de

Original-Content von: Polizeidirektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Oldenburg

Das könnte Sie auch interessieren: