Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Oldenburg

09.09.2014 – 17:06

Polizeidirektion Oldenburg

POL-OLD: +++ Schulanfangsaktion 2014 in Niedersachsen +++ Schwerpunktthema "Zur Schule - möglichst zu Fuß" +++

POL-OLD: +++ Schulanfangsaktion 2014 in Niedersachsen +++ Schwerpunktthema "Zur Schule - möglichst zu Fuß" +++
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Oldenburg (ots)

Am 13. September 2014 werden landesweit rund 71.000 Schülerinnen und 
Schüler eingeschult. Im Bereich der Polizeidirektion Oldenburg treten
ebenfalls viele Erstklässler erstmalig ihren Weg zur Schule an.

Die Verkehrssicherheitsaktion "Kleine Füße", initiiert u.a. durch das
Niedersächsische Kultusministerium, das Niedersächsische Ministerium 
für Inneres und Sport, das Niedersächsische Ministerium für 
Wirtschaft und Verkehr, den Landeselternrat Niedersachsen sowie der 
Landesverkehrswacht, möchte dabei sicherheitsfördernde Hinweise zum 
Verhalten im Straßenverkehr an Erstklässler, Eltern und andere 
Verkehrsteilnehmer geben.

Auch in diesem Jahr steht die erfolgreiche Aktion unter dem Motto 
"Zur Schule - möglichst zu Fuß" und soll insbesondere Eltern 
motivieren, den Schulweg mit den Kindern anhand eines Schulwegplanes 
einzuüben und die Kinder während der ersten Schultage auf dem 
Schulweg zu begleiten. Ergänzt wird das Schwerpunktthema auch in 
diesem Jahr durch das "Zu-Fuß-zur-Schule-Tagebuch", in dem die Kinder
eintragen können, an welchen Tagen sie zu Fuß oder mit anderen 
Verkehrsmitteln zur Schule gekommen sind.

Unterstützt wird diese Schulanfangsaktion wieder durch "Matze, das 
Zebra mit den gelben Füßen". "Matze" hinterlässt auch in diesem Jahr 
seine "Kleinen Füße" in gelber Farbe auf dem Gehweg, um auf 
gefahrenreduzierte Querungsstellen der Straße hinzuweisen. Dieses 
können neben Zebrastreifen und Ampelkreuzungen auch gut überschaubare
Stellen sein.

Wie in jedem Jahr wird auch 2014 durch die Polizei in den ersten
Wochen eine intensive Schulwegüberwachung durchgeführt. An 
Gefahrenstellen in der Nähe von Grundschulen werden sich vor
Schulbeginn und zum Schulschluss Polizeibeamtinnen 
und -beamte aufhalten und für einen sicheren Schulweg sorgen.

Auch die Pädagogischen Puppenbühnen der Polizeidirektion Oldenburg 
werden im neuen Schuljahr verstärkt in den Programmablauf regionaler 
Verkehrssicherheitsaktionen in Kindergärten und Grundschulen 
integriert, um mit ihren Stücken zur Verkehrsprävention die 
Schulanfangsaktion 2014 zu unterstützen.

Die landesweite Auftaktveranstaltung der Schulanfangsaktion 2014 
findet am kommenden Donnerstag, dem 11. September 2014, in der 
Grundschule Laatzen-Grasdorf unter Beteiligung von Frau Ministerin 
Frauke Heiligenstadt und Vertretern des ADAC 
Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e. V., der Versicherungsverbände der 
Gemeinden und der Landesverkehrswacht Niedersachsen e. V. mit den 
Schülerinnen und Schülern und ihren Erziehungsberechtigten sowie den 
Lehrkräften der Schule statt.

Weitere Tipps zum Schulweg erhalten Sie über die
Verkehrssicherheitsberaterinnen und -berater der jeweiligen
Polizeiinspektionen sowie auf den Internetseiten des Nds. 
Kultusministeriums und der Landesverkehrswacht.




 

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Oldenburg
Pressestelle
Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/799-1041/-1042/-1045
E-Mail: pressestelle@pd-ol.polizei.niedersachsen.de
Homepage: www.polizei-oldenburg.de

Original-Content von: Polizeidirektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Oldenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung