Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

07.11.2015 – 00:15

PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradgespann-Fahrer

Wiesbaden (ots)

Am Freitag, 06.11.15 17:50 Uhr befuhr der 46-jährige Fahrer eines Motorrades mit Beiwagen in der Gemarkung Elz, A 3, bei km 102,900 den mittleren Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn in Richtung Frankfurt. Beim Wechsel auf den linken Fahrstreifen verlor er aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über das Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Dabei wurde ein ebenfalls auf der linken Fahrspur fahrender PKW aus Wuppertal leicht beschädigt. Der Gespannfahrer schleuderte von seinem Gefährt und kam schwerverletzt an der Mittelschutzplanke zum Liegen. Der 46-jährige wurde in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert. Für die Unfallaufnahme musste die Fahrbahn Richtung Frankfurt zwischen 18:15 und 20:15 Uhr voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 23.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Polizeiautobahnstation Wiesbaden
Wildsachsener Straße 1
65207 Wiesbaden-Medenbach
Kommissar vom Dienst

Telefon: 0611 / 345-4140
Fax: 0611 / 345-4109
E-Mail: kvd.westhessen.dvs.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen