PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Zeugenaufruf zu schweren Unfall mit Schülerreisebus auf BAB 3

Wiesbaden (ots) - Auf der BAB 3, zwischen den Anschlussstellen Raunheim und dem Autobahnkreuz Wiesbaden in Fahrtrichtung Köln, kam es heute morgen gegen 09:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein mit 20 Schülern besetzter Reisebus auf einen vorausfahrenden LKW auffuhr. Zur Aufklärung des Unfalles werden noch Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können.

Hinweise werden jederzeit bei der Polizeiautobahnstation Wiesbaden unter der Telefonnummer 0611-345-4140 oder jeder anderen Dienststelle entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Polizeiautobahnstation Wiesbaden
Wildsachsener Straße 1
65207 Wiesbaden-Medenbach
Kommissar vom Dienst

Telefon: 0611 / 345-4140
Fax: 0611 / 345-4109
E-Mail: kvd.westhessen.dvs.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: