PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Oberhausen mehr verpassen.

30.11.2020 – 11:23

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Fahndung erfolgreich beendet - Gesuchter sitzt in Haftanstalt

Oberhausen (ots)

Seit Donnerstag (26.11.) fahndete die Kripo mit einem Bild nach einem Täter, der im vergangenen Jahr in Bottrop einen Krankenhauspatienten bestohlen hatte.

Schon nach kurzer Zeit erhielten wir über die sozialen Medien zahlreiche Hinweise zu dem Gesuchten, auf die weitere Recherchen zur Bestätigung folgten. Jetzt sind die Ermittler sicher, dass es sich bei dem Verdächtigen um einen 36-jährigen Serben handelt, der sich ohne festen Wohnsitz in der Mülheimer und Duisburger Drogenszene aufgehalten haben soll.

Mitte des Jahres war der Mann zudem noch in Verdacht geraten, auch in einem Oberhausener Krankenhaus eine todkranke Patientin der Palliativstation bestohlen zu haben. Sofort nach dem Diebstahl soll er auch in ihre Wohnung eingedrungen sein, wo er ebenfalls Wertsachen gestohlen hatte. Sein Opfer war im Krankenhaus noch am Tattag verstorben.

Mit einem Haftbefehl suchten die Ermittler seitdem nach dem Mann, der schon kurze Zeit später, bei einem Fahrraddiebstahl in Duisburg, festgenommen worden war und seitdem in einer Haftanstalt sitzt.

Die Ermittler bedanken sich für den schnellen Fahndungserfolg auch bei den zahlreichen Hinweisgebern, die sich an der Fahndung auf den Facebook- und Twitter-Seiten der Polizei Oberhausen beteiligt hatten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell