Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Oberhausen mehr verpassen.

28.01.2020 – 09:47

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Toller Erfolg beim Fußgängerführerschein an der Luisen-Schule in Oberhausen

POL-OB: Toller Erfolg beim Fußgängerführerschein an der Luisen-Schule in Oberhausen
  • Bild-Infos
  • Download

Oberhausen (ots)

Kalt ist es an diesem frühen Morgen im Januar - und doch stehen mit einigen Metern Abstand Eltern mit einem Papierbogen in der Hand und versuchen sich die Kälte nicht anzumerken zu lassen. Schließlich ist heute ein wichtiger Tag für die Grundschüler der zweiten Klassen in der Luisenschule in Styrum: Sie machen heute den Fußgängerführerschein. Seit 1999 wird die Prüfung für den Fußgängerführerschein in Oberhausen bereits durchgeführt - und ist so beliebt wie eh und je. Denn für die Kinder ist es das erste Dokument, das sie erhalten und auch mit Stolz zeigen. Zusätzlich werden sie für die verschiedenen Verkehrs- und Gefahrensituationen sensibilisiert.

Alle versammeln sich auf dem Schulhof

Den Theorie-Teil haben alle bereits im Vorfeld super gemeistert. Nun steht die Praxis auf dem Programm. Und hier müssen die Schülerinnen und Schüler beweisen, dass sie das richtige Verhalten im Straßenverkehr verstanden haben und auch umsetzen können. Deshalb geht es für die Kinder und Eltern nach einer kurzen Einweisung durch die Verkehrssicherheitsberater Tamara Windelschmidt und Dirk Marten auch schon los. Die Kinder versammeln sich auf dem Schulhof und stellen sich in einer Reihe auf. Sie alle tragen eine Warnweste mit einer Nummer darauf. So können die Eltern auf ihren Posten vermerken, wenn ein Kind einen Fehler gemacht hat.

Einmal Abklatschen, dann geht es schon los

Den Weg haben die Kinder schon vorab geübt. Aber die Eltern um Hilfe fragen, ist auch absolut in Ordnung, wie die Polizistin Tamara Windelschmidt freundlich erklärt. Ein paar aufmunternde Worte, einmal Abklatschen mit der Polizistin und dann startet auch schon das erste Kind. Selbstbewusst läuft es - genau richtig - an der Häuserseite entlang und dreht sich auch gar nicht mehr um. Nach ein paar Minuten ist auch das nächste Kind an der Reihe. Immerhin dauert es fast zwei Stunden, bis alle Kinder den Weg abgelaufen haben und die Eltern sich zum Aufwärmen in der Schule einfinden. Und die Mühe hat sich gelohnt, wie die Auswertung der Eltern-Bögen zeigt. "Alle 57 Kinder, die heute an der Prüfung teilgenommen haben, haben die Fußgängerführerscheinprüfung bestanden", freut sich Polizist Dirk Marten. Für ihn und seine Kolleginnen und Kollegen von der Verkehrssicherheitsberatung der Polizei ist das ein toller Erfolg. "Und wir hoffen, dass die Kinder der anderen Schulen das auch so prima schaffen", erklärt er. Immerhin wird die Fußgängerführerscheinprüfung in allen zweiten Klassen der Oberhausener Grundschulen durchgeführt. Und die ist vor allem eins: Ein wichtiger Baustein für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Oberhausen
Weitere Meldungen aus Oberhausen