Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Oberhausen mehr verpassen.

19.01.2020 – 20:21

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Ausschreitung in der Willy-Jürissen-Halle anläßlich der Endrunde der Hallenstadtmeisterschaft im Fußball

Oberhausen (ots)

Am Sonntag, 19.01.2020, fand in der Willy-Jürissen-Halle die Endrunde der Hallenstadtmeisterschaft im Fußball der Senioren statt.

Gegen 16:20 Uhr erreichten die Polizei Notrufe, dass sich in der Halle angeblich 40 - 50 Personen schlagen würden.

Die Polizei begab sich sofort mit starken Kräften in die Halle. Bei Eintreffen war keine Massenschlägerei festzustellen. Jedoch gab es bei einigen Spielern eine angespannte Grundstimmung.

Es stellte sich heraus, dass es zwischen Spielern zweier Mannschaften zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen war. Dabei hätten auch Zuschauer versucht, die Parteien zu trennen. Insgesamt gab es größere Verwirrungen und Tumulte auf dem Spielfeld. Es wurde jedoch niemand verletzt.

Durch die Turnierleitung sollte zunächst eine der Mannschaften disqualifiziert werden. Diese Entscheidung wurde aber wieder zurückgenommen, so dass das Turnier weiter fortgeführt werden konnte.

(RS)

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell