Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

10.09.2019 – 12:17

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: UPDATE - UPDATE Mehrere Festnahmen von mutmaßlichen Drogendealern

Oberhausen (ots)

Am 09. und 10. September 2019, hat die Polizei Oberhausen im Rahmen eines Verfahrens gegen die Organisierte Kriminalität mehrere Einsätze durchgeführt. Dabei wurden insgesamt neun Personen festgenommen.

Am Montagabend und Dienstagmorgen wurden auf dem Gebiet der Städte Oberhausen, Haan, Duisburg und Düsseldorf sechs Durchsuchungsbeschlüsse und sechs Haftbefehle vollstreckt. Die Haftbefehle waren zuvor auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg von dem Amtsgericht Duisburg wegen des Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge erlassen worden. Drei weitere Personen wurden vorläufig festgenommen. Es wurden unter anderem rund drei Kilogramm Cannabis sichergestellt. Die Maßnahmen richteten sich gegen einen mutmaßlichen Drogenhändlerring. Bei den festgenommenen Personen, sieben Männern und zwei Frauen, handelt es sich um deutsche, albanische, tunesische und marokkanische Staatsangehörige, im Alter von zwischen 25 und 33 Jahren. Die Ermittlungen dauern an.

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell