Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

10.08.2019 – 11:32

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Heftiger Zusammenstoß zweier PKW - 4 Verletzte

Oberhausen (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Samstagmorgen an der Werksgasthauskreuzung (Konrad-Adenauer-Allee / Duisburger Str./Essener Str./Mülheimer Str.). Gegen 06.35 Uhr befuhr eine 48-jährige Mülheimerin mit ihrem PKW Smart die Konrad-Adenauer-Allee in südliche Richtung und beabsichtigte nach links in die Essener Str. einzubiegen. Zeugen bestätigten ihre Angaben, dass die Ampel für sie Grünlicht zeigte. Aus Richtung CentrO näherte sich auf der Essener Straße ein mit drei Personen besetzter BMW X5. Der 19-jährige Fahrer aus Goch fuhr mit hoher Geschwindigkeit vermutlich bei Rot in den Kreuzungsbereich ein und stieß dort mit dem Smart zusammen. Der BMW drehte sich zweimal, rutschte dann in die Duisburger Straße und kam an einem Baum und einer Laterne zum Stehen. Glücklicherweise wurden alle Unfallbeteiligten nur leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen zum Krankenhaus verbracht, welches sie nach ambulanter Behandlung entlassen konnten. Die beiden PKW wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 60.000 Euro geschätzt. Maßnahmen zur Bergung und Unfallaufnahme erforderten Sperrungen im Kreuzungsbereich für ca. 90 Minuten. (Ste)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen