Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

10.08.2019 – 01:58

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Täter auf der Flucht von Pkw angefahren

Oberhausen (ots)

Am 09.08.2019, gegen 22:55 Uhr, kam es in einer Blockhütte an der Bebelstraße zu einem Streit unter stark alkoholisierten Männern. Im Rahmen dieses Streites wurde ein 39jähriger Geschädigter mit einem Messer oberflächlich am Hals verletzt. Der 38jährige Täter flüchtete vom Tatort und rannte unvermittelt und ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten auf die Fahrbahn der Bebelstraße. Hier wurde er von dem Pkw, Mercedes, eines 69jährigen Fahrers erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei erlitt der 38Jährige schwerste Verletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er einem Krankenhaus zugeführt. Eine Lebensgefahr kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Der 39jährige Geschädigte wurde mit dem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Dieses konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. (PT)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell