Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

04.08.2019 – 16:48

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Verkehrsunfall auf der Trasse der StOAG zwischen PKW mit Wohnwagen und Straßenbahn

Oberhausen (ots)

Am Sonntag, 04.08.2019, gegen 15h, befuhr ein 55jähriger Niederländer mit seinem PKW und angehängtem Wohnwagen die Tannenbergstraße in Oberhausen. Ca. 100m vor der Mülheimer Straße bog er versehentlich nach links auf die Trasse der StOAG ab und befuhr die Trasse in Richtung Sterkrade. Nach kurzer Zeit bemerkte er seinen Irrtum und versuchte, sein Gespann zu wenden. Hierbei beachtete er nicht die Vorfahrt einer Straßenbahn. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Straßenbahn gegen den Wohnwagen stieß. Der Wohnwagen wurde durch die Wucht des Aufpralls vom PKW abgetrennt.

Am Wohnwagen entstand ein Schaden von ca. 15000EUR. An der Straßenbahn entstand ein Schaden von ca. 3000EUR. Personen kamen nicht zu Schaden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu einer geringfügigen Beeinträchtigung des ÖPNV. Linienbusse waren davon aber nicht betroffen und konnten die Unfallstelle passieren.

Zusatz: Der 55jährige PKW-Fahrer befand sich auf der Fahrt in den Urlaub....

(RS)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell