Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

09.07.2019 – 18:24

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Oberhausen (ots)

Am 09.07.2019, gegen 16:45 Uhr, befuhr eine 49jährige Audi-Fahrerin die Bebelstraße in Richtung Alstaden und wollte nach links in die Erich-Rothenfußer-Straße (Zufahrt zum Bero-Zentrum) einbiegen. Hierbei übersah sie den Pkw Peugeot einer entgegenkommenden 26jährigen Fahrerin. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem die beiden Fahrerinnen und zwei Mitfahrer (28 und 1 Jahr) im Peugeot leicht verletzt wurden. Mit Rettungswagen wurden sie einem Oberhausener Krankenhaus zugeführt, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bebelstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme teilweise gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8000 Euro. (PT)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell