Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

12.06.2019 – 11:28

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Schwerverletzter bei Unfall - Beteiligter flüchtet - Zeugen gesucht

Oberhausen (ots)

Bei einem Unfall am 12.06.2019 gegen 7:00 Uhr in Oberhausen Sterkrade ist ein Mann in einem Linienbus schwer verletzt worden. Gesucht wird ein vermutlich weißer Fiat 500 mit Duisburger Kennzeichen. Zeugen melden sich bitte unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Ein 60jähriger Busfahrer fuhr mit einem Linienbus auf der Stoag-Trasse in Richtung Sterkrader Bahnhof. Ein Pkw fuhr auf der Sterkrader Straße. An der Kreuzung Sterkrader/Dorstener Straße bog der Pkw nach rechts ab. Der Busfahrer musste stark bremsen um eine Kollision zu verhindern. Dabei stürzte ein 63jähriger Fahrgast im Bus und verletzte sich dabei schwer. Der Pkw hielt kurz an und fuhr dann einfach weiter. Nach Zeugenaussagen handelt es sich um einen weißen Fiat 500 mit Duisburger Kennzeichen. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, in dem er stationär verblieb.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell