Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

24.04.2019 – 14:32

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Zwei E-Bikes im Kanal versunken

Oberhausen (ots)

Am Ostermontag (22.04.), um 12:25 Uhr, fuhr ein 79-jähriger E-Bike-Fahrer am Rhein-Herne-Kanal entlang in Richtung Schleuse Lirich. Als er eine, in gleicher Richtung fahrende, 58-jährige E-Bike-Fahrerin überholen wollte, stießen sie aus bislang unbekannter Ursache zusammen, verloren das Gleichgewicht und stürzten in den Kanal. Glücklicherweise konnten sie selbstständig aus dem Kanal klettern, wurden dann mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die E-Bikes versanken jedoch im Wasser, mittlerweile sind sie von der Wasserschutzpolizei aus dem Kanal geborgen worden.

Haben Sie den Vorfall beobachtet und können einen Hinweis zum Hergang des Unfalls geben? Dann melden Sie sich bitte beim Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 0208-826-0 oder per E-Mail an poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung