Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

21.04.2019 – 01:31

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Schwerer Raub auf Wettbüro

Oberhausen (ots)

Am Samstag, 20.04.2019, gegen 22:55 Uhr, betrat ein männlicher Täter ein Büro für Sportwetten an der Goebenstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der maskierte Mann die Herausgabe des Bargeldes. Nach dem er das Geld in einen schwarzen Rucksack steckte, flüchtete er in unbekannter Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Vermutlich Deutscher, ca. 175 - 180 cm groß, sportliche Statur, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, grauer Jogginghose und roten Schuhen. Zeugen oder Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 826-0 mit der Polizei Oberhausen in Verbindung zu setzen.

(PT)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen