Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

20.04.2019 – 17:36

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Oberhausen (ots)

Ein 71-jähriger Pkw-Führer befuhr die Friesenstr. in aufsteigende Richtung. In Höhe der Einmündung Lantermannstr. kam er vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte zunächst mit einem Fahrradständer und einem Schild von dem dortigen Kiosk und fuhr dann ungebremst über die Rasenfläche der Hausnr. 43 und kollidierte frontal mit der linksseitigen Hauswand der Hausnr. 47. Die Hauswand wurde bei dem Aufprall stark beschädigt.

Der UB01 wurde schwer verletzt und mittels RTW ins St. Clemens Hospital verbracht, wo er später seinen Verletzungen erlag.

Ein Hund wurde durch die Beamten im Beifahrer-Fußraum liegend festgestellt. Dieser verstarb auf dem Weg zur Tierarztpraxis.

Der Pkw wurde zur Beweissicherung sichergestellt. Es entstand ein Schaden in Gesamthöhe von ca. 20.200 Euro

(ThHa)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell