Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

02.04.2019 – 01:06

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: REWE-Markt auf der Ebertstraße überfallen

Oberhausen (ots)

Am 01.04.2019 gegen 22:00 Uhr betrat ein maskierter Einzeltäter die REWE-Filiale auf der Ebertstraße.

Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der Unbekannte von den Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Mit dem geraubten Geld flüchtete er anschließend zu Fuß in Richtung Mülheimer Straße.

Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen negativ.

Die Angestellten blieb unverletzt.

Täterbeschreibung: männlich, ca. 178cm groß, ca. 30 Jahre alt, normale Figur, dunkele Augen, braun gebrannte Haut, der Erscheinung nach kein Deutscher; schwarz-gesteppte Daunenjacke

Zeugenaufruf: Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0208 / 826 - 0 mit der Polizei Oberhausen in Verbindung zu setzen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung