Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

29.01.2019 – 14:36

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Raub in Alstaden

Oberhausen (ots)

Ein 34jähriger ist an der Kleine Kluckstraße am 28.01.2019 zwischen 20:00 und 21:00 Uhr in Oberhausen Alstaden beraubt worden. Das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen sucht Zeugen unter 0208 826-0.

Nach Aussagen des Mannes ist er durch einen Unbekannten an der Wohnungstür angegriffen, geschlagen und in die Wohnung gedrängt worden. Dabei wurde er leicht verletzt. Der Täter floh in Richtung Kluckstraße/Ruprechtstraße. Beute sollen Bargeld, ein Mobiltelefon, sowie Personalpapiere sein. Täterbeschreibung: männlich, südländisches Aussehen, 20-30 Jahre alt, 160-170cm groß, 5-Tage-Bart, sprach gebrochenes Deutsch, mit beiger Jacke und schwarzer Hose bekleidet.

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen