Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

24.01.2019 – 12:43

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Zwei Jungen bei Verkehrsunfällen verletzt

Oberhausen (ots)

Heute Morgen gegen 7:30 Uhr ist zu einem Verkehrsunfall mit einem 15jährigen Jungen gekommen. Ein 54jähriger Autofahrer fuhr auf der Alstadener Straße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Bebelstraße lief der Junge vermutlich bei Rot über die Straße. Das Auto touchierte den Jungen; dabei wurde er leicht verletzt.

Gegen 9:00 Uhr ist zu einem Verkehrsunfall mit einem 11jährigen Jungen gekommen. Ein 63jähriger Fahrer war in seinem Auto von der Mülheimer Straße in die Virchowstraße abgebogen. Kurz hinter der Kreuzung lief der Junge über die Straße und wurde vom Fahrzeug erfasst. Der Junge verletzte sich dabei und wurde anschließend zur Behandlung in einem Krankenhaus gebracht; zur Beobachtung verbleibt er zunächst dort.

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung