Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen im Begegnungsverkehr

Oberhausen (ots) - Am Freitag, 09.11.2018, gegen 20 Uhr, befuhr ein 26jähriger Oberhausener mit seinem PKW die Westrampe in Richtung von-Trotha-Straße und wollte an der Einmündung Westrampe / Westrampe geradeaus in die von-Trotha-Straße weiterfahren. Zur gleichen Zeit befuhr eine 21jährige Oberhausenerin die von-Trotha-Straße in entgegengesetzter Richtung und wollte an der o.a. Einmündung nach links in die Westrampe einbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Frontalzusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 16.000 EUR verursacht wurde. Beide Fahrzeugführer, sowie die beiden Mitinsaßen der 21jährigen Oberhausenerin (ihre 11 J. und 13 J. alten Kinder)wurden leicht verletzt. Die Ermittlungen zur Verursachung dauern noch an. Beide PKW waren dermaßen beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

RS

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: