Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Betrunken gegen einen Ampelmast geprallt

Oberhausen (ots) - Am 08.11.208 gegen 23:20 Uhr befuhr eine 42jährige Oberhausenerin mit ihrem PKW die Grillostraße. An der Kreuzung Ebertstraße / Grillostraße verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen den Mast einer Lichtsignalanlage. Unmittelbar danach entdeckte eine Streifenwagenbesatzung den Unfall. Den Beamten fiel Alkoholgeruch bei der Oberhausenerin auf. Ihr wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen. Außerdem muss die Oberhausenerin bis auf weiteres auf ihren Führerschein verzichten, da dieser durch die Beamten sichergestellt wurde. Nach Schätzung der Beamten entstand eine Schaden von 9.000 Euro.

Bru.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: