Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Kinder angefahren und geflüchtet -Zeugen gesucht-

Oberhausen (ots) - Am 01.11.2018, gegen 17:55 Uhr, wollte der Fahrer eines roten Pkw von der Duisburger Straße nach links in die Buschhausener Straße einbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah er zwei Kinder (9 und 12 Jahre), die die Fußgängerfurt der Buschhausener Straße bei Grünlicht überqueren wollten. Die Kinder wurden von Pkw gestriffen und erlitten hierdurch leichte Verletzungen im Beinbereich. Die beiden Verletzten wurden mit dem Rettungswagen einem Oberhausener Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt. Ohne sich um die verletzten Kinder zu kümmern, setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt auf der Buschhausener Straße in Fahrtrichtung Buschhausen fort. Wer kann Angaben zu dem flüchtigen roten Pkw machen oder sonstige sachdienliche Hinweise geben? Bitte benachrichtigen Sie die Polizei Oberhausen unter der Tel.-Nr. 826-0.

(PT)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: