Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Ladendieb mit Haftbefehl gesucht

Oberhausen (ots) - Die Polizei nahm am Samstag, (6.10.), gegen 18.30 Uhr, einen 47-Jährigen Mann in einem Geschäft an der Marktstraße fest. Er war dort nach einem Ladendiebstahl überprüft worden, als er versucht hatte mit mehreren Artikeln (2 Flaschen Parfüm, eine DVD, eine Musik-CD, Socken, eine Bierflasche, Schokolade und Bratröllchen) das Geschäft zu verlassen, ohne die Ware zu bezahlen. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl der StA Duisburg, ebenfalls wegen Diebstahls. Der alkoholisierte Gesuchte, ohne festen Wohnsitz, wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Den 47-Jährigen erwartet nun ein weiteres Strafverfahren wegen Diebstahls.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: