Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Zwei Personen nach Unfall auf der Dorstener Straße verletzt

Foto Polizei
Foto Polizei

Oberhausen (ots) - Am Mittwoch, 3.10.2018, 19.40 Uhr, stießen im Kreuzungsbereich der Teutoburger Straße / Dorstener Straße ein VW und ein Mitsubishi zusammen. Dabei überschlug sich der VW und blieb auf dem Autodach liegen. Zeugen zogen den Verunglückten aus dem Auto. Die beiden Fahrzeugführer, der 19-jähriger VW-Fahrer und die 18-jährige Mitsubishi-Fahrerin wurden leicht verletzt. Während der junge Mann zur Beobachtung im Krankenhaus verblieb, konnte die junge Frau das Krankenhaus nach der ambulanten Behandlung wieder verlassen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: