Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Kabeldieb auf frischer Tat

Oberhausen (ots) - Eine verdächtige Person im Bereich der Emscherbaustelle an der Osterfelder Straße wurde der Polizei durch Zeugen am Sonntagmorgen (30.9.) gegen halb 10 Uhr gemeldet. Sofort machten sich mehrere Streifenwagen auf den Weg zum Einsatzort und trafen einen Kabeldieb in unmittelbarer Nähe der Arminstraße an.

Der 70-jährige Senior war mit einem Handkarren unterwegs. In diesem befand sich unter anderem das von der Baustelle entwendete zirka 15 Meter lange Stromkabel sowie zwei Seitenschneider. Der Beschuldigte gab den Diebstahl des Kabels zu. Die Gegenstände wurden sichergestellt und eine Anzeige wegen Diebstahls gefertigt.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: