Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Viele Mitmachaktionen beim Verkehrssicherheitstag

Oberhausen (ots) - Interessierte sind herzlich eingeladen beim Verkehrssicherheitstag am 14. September 2018, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, im Familienzentrum St. Katharina, Bonmannstraße 80, teilzunehmen. Das Fest wird von den beiden Familienzentren Lirich sowie St. Katharina für Eltern und Kinder durchgeführt.

Das Thema Sicherheit muss nicht langweilig sein - das beweisen die Verkehrssicherheitstage immer wieder aufs Neue. Denn hier können Kinder und Eltern sich in vielen verschiedenen Übungen und Mitmachaktionen selbst erproben.

Lustig wird es auf dem Bewegungsparcours, auf dem Kinder ihre motorischen Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Außerdem ist auch Eltern nicht immer bewusst, dass das Hörvermögen ihrer Kinder noch nicht voll entwickelt ist. Umso sinnvoller ist es deshalb, das Richtungshören mit den Kleinen zu trainieren.

Nicht weniger wichtig ist für Fußgänger, Radfahrer sowie Autofahrer eine gute Sehfähigkeit. Deshalb bietet es sich an, diese in regelmäßigen Abständen zu testen. Das können Kinder und Erwachsene beim Optiker Drecker gleich beim Verkehrssicherheitstag erledigen.

Und was natürlich auf gar keinen Fall fehlen darf, wenn Polizei vor Ort ist: Eltern haben die Möglichkeit ihren Sprössling in einem Polizeiauto zu fotografieren!

Unterstützt wird diese Veranstaltung durch den Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, die Verkehrswacht Oberhausen, die Polizei und das Stadtteilprojekt Lirich.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: