Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Einbrecher ließ nicht locker

Oberhausen (ots) - Obwohl ein Einbruch durch eine technische Sicherung zunächst fehlschlug, ist ein unbekannter Täter am 6.9.2018 zwischen 20:30 und 23:00 Uhr auf einem Alternativweg in eine Wohnung an der Hofstraße in Oberhausen Buschhausen eingebrochen.

Zunächst begab sich auf die Terrasse des Hauses und versuchte eine Rollade hochzudrücken. Doch die war durch Spangen gesichert. Allerdings gelang es ihm dann die Rollade eines daneben liegenden Fensters hochzuschieben. Da das Fenster auch nicht verschlossen war und nur gekippt, konnte er es durch Hineingreifen öffnen.

In der Wohnung öffnete der Unbekannte Schränke und Schubläden, suchte nach Beute und stahl das gefundene Bargeld.

Hinweise bitte an das Kommissariat 22 der Polizei Oberhausen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: