Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Einladung lokaler Medienvertreter zu einem Presse- und Fototermin in Oberhausen

Oberhausen (ots) - Lokale Medienvertreter sind zu einem Pressetermin am Dienstag, 11. September 2018, um 11:15 Uhr, auf dem Gelände der STOAG, Max-Eyth-Straße 62 in 46149 Oberhausen herzlich eingeladen.

Medienvertreter erhalten die Gelegenheit an einem Termin der Busschule teilzunehmen. Die Busschule ist eine Kooperation der Stadtwerke Oberhausen (STOAG) und der Verkehrssicherheitsberatung der Polizei Oberhausen. An der Busschule nahmen im letzten Schuljahr insgesamt über 1.400 Schüler und über 100 Lehrer teil.

Spektakulär sind die starken Bremsmanöver, bei denen, "durch eine blaue Tonne simuliert" deutlich wird, was passieren kann, wenn Personen sich während der Fahrt nicht richtig sichern. Am 11. September haben Sie die Gelegenheit die Busschule Live zu erleben und sich bei den Teilnehmern des Termins persönlich zu informieren.

Treffpunkt ist um 11:15 Uhr ist der Eingang des Gelände der Stadtwerke Oberhausen AG.

Interessierte Medienvertreter werden gebeten sich kurz bei der Pressestelle der Polizei Oberhausen per mail oder telefonisch bis spätestens Montag, 10.09.2018 anzumelden. Pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de 0208 826 2222

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: