Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

20.08.2018 – 12:16

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Rasen vor Altenheim kein Thema - oder doch?

POL-OB: Rasen vor Altenheim kein Thema - oder doch?
  • Bild-Infos
  • Download

Oberhausen (ots)

Täglich überprüfen Polizisten an zahlreichen Messpunkten in Oberhausen die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorgaben. Dabei stellen sie regelmäßig auch zahlreiche Verstöße fest.

Bei der Kontrolle einer 30-er-Strecke, vor einem Altenheim auf der Kirchhellener Straße, verschlug es ihnen Freitagnachmittag (17.8.) aber fast die Sprache.

In etwas mehr als drei Stunden registrierten sie sage und schreibe über 260 Verkehrsverstöße!

Sie fertigten 248 schriftliche Verwarnungen, 12 Ordnungswidrigkeitenanzeigen, von denen zwei (31 km/h zu schnell) mit einem Monat Fahrverbot, 160 EUR Bußgeld und zwei Punkten in Flensburg rechnen müssen. Dazu kamen noch jeweils ein Gurt- und Parkverstoß.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung