Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Medieneinladung am 10. Juli 2018: Danksagung für Schülerlotsen

Oberhausen (ots) - Das Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen und damit endet für 26 Schülerlotsen in Oberhausen auch ihr ehrenamtlicher Dienst. Ein Jahr lang haben sie sich dafür eingesetzt, jüngeren Schülerinnen und Schülern einen sicheren Weg zur Schule zu ermöglichen und somit Unfälle zu verhindern. Dafür möchten sich Polizei und Verkehrswacht bedanken. Um 14:30 Uhr wird Polizeioberrätin Julitta Gotzner, Leiterin der Direktion Verkehr, das Engagement der Schülerlotsen würdigen und sich für ihren Einsatz bedanken. Hierzu werden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Hof der Fahrwache (im Polizeipräsidium am Friedensplatz) versammeln. Anschließend erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit ein wenig hinter die Kulissen zu blicken und sich die Streifenwagen anzuschauen. Zum gemütlichen Teil des Tages lädt dann die Verkehrswacht ein. Zunächst geht es ab in die Pizzeria, danach steht die Jumbo-Kartbahn auf dem Programm. "Ich freue mich und bin auch sehr stolz darauf, dass sich jedes Jahr aufs Neue interessierte Schülerinnen und Schüler freiwillig melden, um diese wichtige Aufgabe ehrenamtlich auszuüben", sagt Polizeihauptkommissar Willi Taubner von der Verkehrssicherheitsberatung. "So haben wir auch für das kommende Schuljahr bereits viele Interessierte. Sie werden theoretisch und praktisch unterwiesen, um auch ihre Sicherheit zu gewährleisten." Wir würden uns freuen, wenn Sie über die Danksagung berichten könnten.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: