Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

25.05.2018 – 21:12

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Kind von Pkw angefahren.

Oberhausen (ots)

Am Freitagabend um 19.38 Uhr wurde ein 9-jähriges Kind in Oberhausen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Junge war in Höhe der Weißensteinstraße Ecke Erlenstraße auf die Fahrbahn der Weißensteinstraße gelaufen, um seinem Ball zu holen, der zuvor auf die Straße gerollt war.

Hierbei wurde er von dem Pkw eines 53-Jährigen erfasst.

Dieser hatte mit seinem Opel die von-Trotha-Straße befahren und war dann in die Weißensteinstraße abgebogen.

Da er seinen Pkw noch deutlich abbremsen konnte, wurde der Junge bei der Kollision nur leicht verletzt.

Er wurde einem Krankenhaus zugeführt, wo er zur Beobachtung verblieb.

An dem Pkw war kein Sachschaden entstanden.

(Au.)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung