Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Fußgängerin angefahren und schwer verletzt - Zeugen gesucht

Oberhausen (ots) - Heute Morgen (16.5., 10.49 Uhr) stieß eine 46-jährige Renault-Fahrerin mit einer Fußgängerin auf der Virchowstraße zusammen. Die 77-jährige Frau überquerte gerade die Fahrbahn in Höhe der Lipperheidstraße, als es zum Zusammenstoß kam. Die ältere Dame wurde mit einem Rettungswagen der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht. Dort verlieb sie stationär.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Virchowstraße einseitig gesperrt.

Zeugen des Verkehrsunfalles setzten sich bitte mit dem Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen in Verbindung. Rufnummer:0208-8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: