Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Ladendieb mit Haftbefehl gesucht

Oberhausen (ots) - Der Diebstahl von mehreren Packungen Kaffee und Salami in einem Lebensmitteldiscounter an der Mecklenburger Straße blieb nicht unentdeckt.

Eine Mitarbeiterin des Geschäftes ist am Dienstnachmittag auf den Dieb aufmerksam geworden, als dieser Lebensmittel in seiner Kleidung verstaute. Nachdem er den Kassenbereich passierte, ohne die Ware (4 Pakete Kaffee und 14 abgepackte Salami) zu bezahlen sprach sie den Mann auf den Diebstahl an.

Die Personalienüberprüfung der hinzugerufenen Polizisten ergab, dass gegen den 46-jährigen Beschuldigten ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Münster wegen Urkundenfälschung vorlag. Der Gesuchte wurde festgenommen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: