Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: #Personenfahndung Mit Falschgeld bezahlt - Wer erkennt den Mann auf dem Foto?

Täter hält sich im Kiosk auf
Täter hält sich im Kiosk auf

Oberhausen (ots) - Am Samstag, 16. Dezember 2017, kurz vor 20 Uhr, betrat ein Mann den Verkaufsraum eines Kiosks an der Virchowstraße. Er kaufte eine Schachtel Zigaretten im Wert von 7 Euro und bezahlte mit einem 50 Euroschein. Nach der Herausgabe des Wechselgeldes fiel der Mitarbeiterin auf, dass es sich bei dem abgegebenen Geldschein offensichtlich um eine Fälschung handelt. Als sie den Täter daraufhin ansprach, entfernte sich dieser aus dem Kiosk in unbekannte Richtung.

Mit richterlichem Beschluss sucht die Polizei Oberhausen den unbekannten Täter und fragt: Wer kennt den Mann auf dem Foto und weiß, wo er sich aufhält?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 21 unter der Rufnummer 0208-8260 oder per E-Mail poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de entgegen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: