Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: #Personenfahndung - schwerer Diebstahl von Autoreifen samt Felgen

Der Schaden beläuft sich auf rund 21.000 Euro.
Der Schaden beläuft sich auf rund 21.000 Euro.

Oberhausen (ots) - Am Montag, den 07.05.2018 wurde in der Essener Straße ein besonders schwerer Diebstahl gemeldet, der sich in der Zeit vom Freitag (04.05.2018) ca. 15 Uhr bis zum frühen Montagmorgen ereignet haben musste. Das Privatgrundstück eines Autohauses wird genutzt, um Neufahrzeuge abzustellen. Es ist nicht öffentlich zugänglich - das Tor wird abends und an den Wochenenden versperrt. Ein Mitarbeiter einer Nachbarfirma ist darauf aufmerksam geworden, dass dort an mehreren Fahrzeugen die Reifen fehlten, worüber er das Autohaus informierte. Als der verständigte Mitarbeiter am Montagmorgen dort eintraf, stellte er das Ausmaß des Diebstahls fest: Insgesamt sind von elf Fahrzeugen Autoreifen inklusive Alufelgen im Gesamtwert von rund 21.000 Euro gestohlen worden.

Ist Ihnen am Wochenende etwas aufgefallen? Hinweise bitte an das Kommissariat 22 der Polizei Oberhausen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: