Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Fußgänger angefahren - Wer kann Hinweise geben?

Oberhausen (ots) - Samstagnacht (14.4.) um 1 Uhr hörte eine Anwohnerin einen lauten Knall auf der Lütticher Straße. Als sie nachschaute, entdeckte sie in Höhe der Hausnummer 38 einen Mann, der auf der Fahrbahn lag. Sofort rief sie einen Rettungswagen und kümmerte sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den leicht verletzten Mann. Vermutlich wurde der 31-jährige Oberhausener von einem Fahrzeug angefahren.

Wer hat den Unfallhergang beobachtet? Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen unter der Rufnummer:0208-8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de entgegen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell